• BESTELLUNG: 05661 - 92 62 0Bestellung einfach telefonisch aufgeben
  • INDIVIDUELLE BERATUNGWir nehmen uns Zeit für Sie
  • SCHNELLE LIEFERUNGBlitzschnell bei Ihnen zu Hause
  • KOSTENFREIER RÜCKVERSANDEinkauf mit Umtausch Service

Fürle/Hinkelmann/Schulte - Trakehnen

NN1225
Myhtos,Elchschaufel,Trakehnen,Schweiken,Preußen,Pferde,Zucht,
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Trakehnen war Ausgangs- und Kristallisationspunkt einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Hier entstand aus einem bunten Rassegemisch, in dem die kleinen Pferde der preußischen Ureinwohner, die Schweiken,...
19,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

Trakehnen war Ausgangs- und Kristallisationspunkt einer einzigartigen... mehr
Produktinformationen "Fürle/Hinkelmann/Schulte - Trakehnen"

Trakehnen war Ausgangs- und Kristallisationspunkt einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Hier entstand aus einem bunten Rassegemisch, in dem die kleinen Pferde der preußischen Ureinwohner, die Schweiken, dominierten, das „edle ostpreußische Warmblut Trakehner Abstammung“, heute nur noch kurz Trakehner genannt. Die auf Vielseitigkeit und Ausdauer angelegte Pferdezucht in Ostpreußen war das „Flaggschiff“ der preußischen Gestütverwaltung, die ihrerseits die Pferdezucht in ganz Deutschland prägte. Die ostpreußische Warmblutzucht zählt zudem zu den wichtigen Beiträgen der verlorenen östlichsten Provinz zur deutschen und europäischen Kulturgeschichte. 1944/45 ging das Hauptgestüt im Inferno des Zweiten Weltkriegs unter. Die wechselvolle Geschichte der Pferdezucht in Trakehnen und ihr Einfluss in ganz Ostpreußen sind gut dokumentiert. Nach langer Zeit liegt nun wieder ein Buch vor, das mit zahlreichen neuen Details aufwartet. Authentische Erinnerungen lassen ein wichtiges Kapitel deutscher Pferdezuchtgeschichte lebendig werden. Erstmals vorgestellt werden Übersichten der Zweihundertjahrfeier 1932 sowie die Werke des Fotografen Werner Menzendorf, der das Hauptgestüt 1938 in einem mehrwöchigen Aufenthalt kennen gelernt und wie kein anderer die visuelle Erinnerung geprägt hat. Eine ausführliche Schilderung des Neubeginns der Trakehnerzucht nach 1945 zeichnet deren Entwicklungen an verschiedenen Orten im westlichen Deutschland, in der ehemaligen DDR, der Sowjetunion, in Europa und Übersee nach. Die heutige Bedeutung der Trakehner im Pferdesport sowie bedeutende Stutenstämme und Hengstlinien werden ebenso dokumentiert wie auch Menschen, die entscheidenden Anteil an der Trakehner Erfolgsgeschichte hatten und haben.

VERLAG: Neumann-Neudamm
EINBAND: Hardcover
ILLUSTRATIONEN: Ja
FORMAT: 21 * 20 cm
AUTOR: Christoph Hinkelmann, Erhard Schulte, Gisela Fürle
SEITEN: 125 Seiten
Artikelnummer: NN1225
Weiterführende Links zu "Fürle/Hinkelmann/Schulte - Trakehnen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fürle/Hinkelmann/Schulte - Trakehnen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.