Service-Hotline: 05661.9262-0
UNSERE TEAMBERATUNG
PÜNKTLICHE LIEFERUNG
KUNDENBEWERTUNGEN
Esterl, Jagdbelletristik
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt... mehr

Esterl, Vom Gamsbock die Kruckn, vom Hirsch das Geweih

NN1802
„Wenn man mich heute fragen würde, ob ich den Beruf des Berufsjägers noch mal ausüben würde, dann gäbe es für mich, trotz mancher schlimmen Erfahrung, kein Überlegen mehr: Ich würde wieder so handeln.“...
29,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Esterl, Vom Gamsbock die Kruckn, vom Hirsch das Geweih"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

„Wenn man mich heute fragen würde, ob ich den Beruf des Berufsjägers noch... mehr
Produktinformationen "Esterl, Vom Gamsbock die Kruckn, vom Hirsch das Geweih"

„Wenn man mich heute fragen würde, ob ich den Beruf des Berufsjägers noch mal ausüben würde, dann gäbe es für mich, trotz mancher schlimmen Erfahrung, kein Überlegen mehr: Ich würde wieder so handeln.“

Als Berufsjäger betreute Konrad Esterl großartige Staatsjagdreviere und es war ihm vergönnt, immer wieder in die Geheimnisse der Natur zu blicken, aus ihr zu lernen und über ihre Wunder zu staunen.

Erfreut lauschte er im Frühjahr dem Klöpfeln des Urhahnes und dem lustigen Grugeln des Kleinen Hahnes, focht zur Brunftzeit mit den Althirschen so manches Rufkonzert aus und kontrollierte mit Spannung seine „eisernen Kravattl“ auf Raubwildbeute. Oft musste er auch den langen Riemen seiner erstklassigen Gebirgsschweißhunde in die Hand nehmen und einem wunden Tier durch dick und dünn folgen, um es von seinem Leid zu erlösen, wenn irgendwo ein Schuss nicht da saß, wo er normalerweise zu sitzen hatte.

In stürmischen Schneewintern kämpfte er sich durch Lawinengassen zu den Fütterungen, um seinem Wild unter die Läufe zu greifen – und wurde mit Dankbarkeit belohnt, wenn Rot- und Rehwild dem vertrauten Ruf des Hegers mit gutmütigem Gesichtsausdruck entgegenzog.

Fast sechzig Jahre umfasst die jagdliche Erfahrung Konrad Esterls, an der er uns in seinem Jubiläumsband noch einmal teilhaben lässt.

 

 

 

 

 

VERLAG: Neumann-Neudamm
EINBAND: Hardcover
ILLUSTRATIONEN: Zahlreiche Abbildungen
SEITEN: 240
AUTOR: Konrad Esterl
Artikelnummer: NN1802
GEWICHT: 1,0 kg
FORMAT: 24,2 x 17,5 cm
ISBN: 978-3-7888-1802-9
Weiterführende Links zu "Esterl, Vom Gamsbock die Kruckn, vom Hirsch das Geweih"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Esterl, Vom Gamsbock die Kruckn, vom Hirsch das Geweih"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.