Service-Hotline: 05661.9262-0
UNSERE TEAMBERATUNG
PÜNKTLICHE LIEFERUNG
KUNDENBEWERTUNGEN

Auslandsjagd

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alaska, Bären, Grizzly Köhr, Riesen der Wildnis - Abenteuer mit Grizzlys
Der Doyen aller alaskanischen Jagdführer, Andy Simons, stellte einmal fest: "Das große Raubtier wird immer so beiben, weil es durch alle Zeiten gewesen ist: Launenhaft, kriegerisch, unverwandelt und ungebeugt durch uns Menschen. Sein...
Inhalt 1 Stück
4,95 € *
Jagderzählung, Auslandsjagd Slotta, Mit der Flinte unterwegs
Jagdreisen sind faszinierend und aufregend. Uli Slotta schätzt hierbei die Jagd mit der Flinte. Deshalb führten ihn Reisen aus seiner niederbayerischen Heimat hinaus in verschiedene Länder Europas, nach Namibia und auch Argentinien zur...
Inhalt 1 Stück
6,95 € *
Afrikajagd, Afrika, Jagderzählung Robert, Büffel unterm Kreuz des Südens
Den Autor zieht es diesmal in die Savannen und Steppen Afrikas, nach Tanzania und Namibia. In mitreißendem Stil schildert er die Jagd auf Kaffernbüffel, Eland, Hartebest, Warzenschweinkeiler, Oryx und den Großen Kudu. Der Leser hat das...
Inhalt 1 Stück
29,95 € * 9,95 € *
Jagderzählung, Australien Kursch, Australische Safari
Wer weiß schon, dass es in Australien mehr gibt als Kängurus, Kaninchen und Emus? Siegfried Kursch entführt den Leser auf den fünften Kontinent und bringt ihm die geheimnisvolle Wildnis Nordaustraliens bei spannender Unterhaltung nahe....
Inhalt 1 Stück
29,95 € * 9,95 € *
Bürkle, Auslandsjagd, Erzählung Bürkle, Mit der Büchse im Gepäck
Die Auslandsjagd war für den schwäbischen Geschäftsmann Dieter Bürkle stets ein Jungbrunnen. Wenn es seine Zeit erlaubte, plante er mit Akribie Touren in alle Teile der Welt, um Landschaft, Leute und natürlich das Wild kennenzulernen und...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Harling, Masuren von Harling, Jagen in Masuren
In Masuren, dem Land, aus dem seine Vorfahren stammen, die vielfältige Natur zu genießen und zu jagen – ein Traum geht für den Autor in Erfüllung. Einige Sternstunden aus über zwanzig Reisen hat er in diesem Buch festgehalten. Die...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Bror Blixen, Briefe, Jäger, Sportsmann, Verwandtschaft, Schwarzer Kontinent, Karen Blixen Blixen-Finecke - Jagdbriefe aus Ostafrika
In den Briefen an Freunde und Verwandte entpuppte "Blix" sich nicht nur als passionierter Jäger und Sportsmann, Lebenskünstler und genialer Organisator, sondern auch als subtiler Beobachter der Tier- und Pflanzenwelt, sowie Kenner der...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Jagderzählungen, Afrika Willers, Gri Gri - Zauber der Wüste
Die Marabouts im Tschad sind bekannt für ihre sicheren Gri Gri. Ein solches Amulett schützt seinen Besitzer selbst im Krieg vor Tod und Gefahr. Das ist eine der interessanten Entdeckungen, die Peter Willers in der südlichen Sahara macht....
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Kanada, Bergjagd Wellner, KANADA Jagen in der Bergwildnis
Im ersten Teil des Buches wird der Leser mitgenommen in den kanadischen Busch. Im zweiten Teil zeigt der bekannte Galerist einige beeindruckende Bronzen und Gemälde, meist mit kanadisch-alaskanischem Bezug. In der weiten, beeindruckenden...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Jagderzählung, Afrika Kersten, Nguruma, Die Stimme des Löwen
„Out of Afrika „ und „Hatari“ sind berühmte Afrikafilme, die in jener Gegend gedreht wurden, wo auch der Autor seine Kaffeefarm betreibt. Natürlicher Wildreichtum, aus angrenzendem (überfülltem!) Nationalpark nachdrängendes Großwild (wie...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Auslandsjagd, Jagen weltweit Lechner, Handbuch der Auslandsjagd
Kurz, prägnant, klar gegliedert: 72 Jagdländer und 115 Jagdwildarten der Erde; über 100 Praxistipps zu Einreise, Bekleidung, Ausrüstung, Gesundheit, Jagdwaffen, Artenschutz, Trophäen, Zoll und vielem mehr. Auflage: 1 (2004)
Inhalt 1 Stück
19,95 € * 9,95 € *
Röttcher, Auslandsjagd, Afrikajagd Röttcher - Ostafrikanisches Tagebuch
In Afrika muss der Jäger sein Wild suchen, wenn er Beute machen und gute Trophäen ernten will! Doch allein solch eine Pirsch ist ein Erlebnis! Da sind tief ausgetretene Wechsel, Erfolg versprechende Lichtungen tun sich plötzlich auf oder...
Inhalt 1 Stück
19,95 € * 10,00 € *

Auslandsjagd - Grundlegendes

Im Ausland auf die Pirsch zu gehen, das hört sich nach Natur und Abenteuer pur an. Einfach das Gewehr in den Kofferraum packen, über die Grenze fahren und auf Jagdreise in die weite Welt gehen, ist allerdings nicht möglich. Wer mit dem Ziel Auslandsjagd auf die Reise geht, muss einige Besonderheiten bei Wildtieren und Menschen beachten und bestimmte Vorkehrungen treffen. Um in anderen Ländern auf die Jagd gehen zu dürfen, benötigt der Jäger einen nationalen Jagdschein. Dieser erfordert eine theoretische und praktische Prüfung. Die Voraussetzungen für den Jagdschein sind in jedem Land anders, allerdings sind alle vergleichbar. Die Jägerprüfung in Deutschland gilt als vergleichsweise schwierig. In manchen Ländern ist eine offiziell abgenommene Prüfung noch nicht einmal Pflicht. Jäger, die im Besitz eines deutschen Jagdscheines sind, haben es leichter, in anderen EU-Ländern eine gültige Lizenz zum Jagen zu erhalten. Eine Voraussetzung zum Jagen ist der Jagdschein und darüber hinaus eine Jagdhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist nicht grundsätzlich zwingend vorgeschrieben. Im Schadensfall sind Sie damit aber auf der sicheren Seite. Benötigt wird zudem der Europäische Feuerwaffenpass. Mit diesem ist der Jägersmann berechtigt, eine Waffe innerhalb des Schengen-Raums und auch über die Grenzen der Nachbarländer zu transportieren. Der Feuerwaffenpass wird in Deutschland ausgestellt, und zwar von zuständigen Behörden in den jeweiligen Landkreisen. Zu den Formalitäten gehören weiter das Mitführen einer Waffenbesitzkarte, ein Lichtbildausweis oder Pass. Führen Sie die Dokumente im Original mit und zusätzlich von allen Dokumenten eine Kopie. In Bezug auf die Einfuhr von Waffen sollten Sie im Vorfeld die Einfuhrbestimmungen des Jagdlandes überprüfen. Ganz wichtig ist die Information, dass eine Tierart, die in Deutschland bejagt werden darf, im Ausland unter Artenschutz stehen kann.

Jagdreiseveranstalter

Ein großes Angebot an Jagdreisen finden Sie bei dem Veranstalter Profijagdreisen D. Lechner, der Ihnen unter anderem Jagdreisen in folgende Länder anbietet:

  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Namibia
  • Spanien
  • Schweden

Der große Vorteil dieser Veranstalter liegt darin, dass sie sich um lästige Lizenzformalitäten im Jagdland kümmern. Zudem stellen sie auch Waffen zur Verfügung oder in ihren Angeboten ist die Haftpflichtversicherung bereits inklusive. Es gibt einige Punkte, an denen Sie einen seriösen Jagdreiseveranstalter erkennen. Ein wichtiger Punkt sind Trophäen. Seriöse Veranstalter stellen Kontaktdaten für die Ein- und Ausfuhr, die sogenannten CITES-Papier, bereit.

Auslandsjagd - Ratgeber und Videos im Angebot

In der Rubrik „Jagen weltweit“ finden Sie im Onlineshop von Jana-Jagd zahlreiche DVDs. Die spannenden Dokumentationen von erfahrenen Jägern als Autor dienen Ihnen als nützlicher Ratgeber. Jedes Video im Angebot von Jana zeigt, dass die Auslandsjagd beispielsweise in Afrika ein aufregendes Abenteuer sein kann. Viele Informationen über die Auslandsjagd und Wildaraten enthalten Jagdmagazine wie das Magazin WILD UND HUND, das Sie ebenfalls im Onlineshop erwerben können. Erleben Sie faszinierende Jagden mit den Videos und Magazinen von Jana-Jagd. Erfüllen Sie sich einen Traum und werden Sie zum Auslandsjäger. Die notwendige Ausrüstung erhalten Sie ebenfalls im Shop. Neben dem Jagd Magazin WILD UND HUND können Sie weitere Lektüre in Form eines Buchs finden. In Europa bestehen keine internationalen Jagdgesetzte, sodass sich das Informieren vorher lohnt, um eine schöne Zeit und viel Erfahrungen im Ausland verbringen und sammeln zu können.

Auslandsjagd - Grundlegendes

Im Ausland auf die Pirsch zu gehen, das hört sich nach Natur und Abenteuer pur an. Einfach das Gewehr in den Kofferraum packen, über die Grenze fahren und auf Jagdreise in die weite Welt gehen, ist allerdings nicht möglich. Wer mit dem Ziel Auslandsjagd auf die Reise geht, muss einige Besonderheiten bei Wildtieren und Menschen beachten und bestimmte Vorkehrungen treffen. Um in anderen Ländern auf die Jagd gehen zu dürfen, benötigt der Jäger einen nationalen Jagdschein. Dieser erfordert eine theoretische und praktische Prüfung. Die Voraussetzungen für den Jagdschein sind in jedem Land anders, allerdings sind alle vergleichbar. Die Jägerprüfung in Deutschland gilt als vergleichsweise schwierig. In manchen Ländern ist eine offiziell abgenommene Prüfung noch nicht einmal Pflicht. Jäger, die im Besitz eines deutschen Jagdscheines sind, haben es leichter, in anderen EU-Ländern eine gültige Lizenz zum Jagen zu erhalten. Eine Voraussetzung zum Jagen ist der Jagdschein und darüber hinaus eine Jagdhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist nicht grundsätzlich zwingend vorgeschrieben. Im Schadensfall sind Sie damit aber auf der sicheren Seite. Benötigt wird zudem der Europäische Feuerwaffenpass. Mit diesem ist der Jägersmann berechtigt, eine Waffe innerhalb des Schengen-Raums und auch über die Grenzen der Nachbarländer zu transportieren. Der Feuerwaffenpass wird in Deutschland ausgestellt, und zwar von zuständigen Behörden in den jeweiligen Landkreisen. Zu den Formalitäten gehören weiter das Mitführen einer Waffenbesitzkarte, ein Lichtbildausweis oder Pass. Führen Sie die Dokumente im Original mit und zusätzlich von allen Dokumenten eine Kopie. In Bezug auf die Einfuhr von Waffen sollten Sie im Vorfeld die Einfuhrbestimmungen des Jagdlandes überprüfen. Ganz wichtig ist die Information, dass eine Tierart, die in Deutschland bejagt werden darf, im Ausland unter Artenschutz stehen kann.

Jagdreiseveranstalter

Ein großes Angebot an Jagdreisen finden Sie bei dem Veranstalter Profijagdreisen D. Lechner, der Ihnen unter anderem Jagdreisen in folgende Länder anbietet:

  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Namibia
  • Spanien
  • Schweden

Der große Vorteil dieser Veranstalter liegt darin, dass sie sich um lästige Lizenzformalitäten im Jagdland kümmern. Zudem stellen sie auch Waffen zur Verfügung oder in ihren Angeboten ist die Haftpflichtversicherung bereits inklusive. Es gibt einige Punkte, an denen Sie einen seriösen Jagdreiseveranstalter erkennen. Ein wichtiger Punkt sind Trophäen. Seriöse Veranstalter stellen Kontaktdaten für die Ein- und Ausfuhr, die sogenannten CITES-Papier, bereit.

Auslandsjagd - Ratgeber und Videos im Angebot

In der Rubrik „Jagen weltweit“ finden Sie im Onlineshop von Jana-Jagd zahlreiche DVDs. Die spannenden Dokumentationen von erfahrenen Jägern als Autor dienen Ihnen als nützlicher Ratgeber. Jedes Video im Angebot von Jana zeigt, dass die Auslandsjagd beispielsweise in Afrika ein aufregendes Abenteuer sein kann. Viele Informationen über die Auslandsjagd und Wildaraten enthalten Jagdmagazine wie das Magazin WILD UND HUND, das Sie ebenfalls im Onlineshop erwerben können. Erleben Sie faszinierende Jagden mit den Videos und Magazinen von Jana-Jagd. Erfüllen Sie sich einen Traum und werden Sie zum Auslandsjäger. Die notwendige Ausrüstung erhalten Sie ebenfalls im Shop. Neben dem Jagd Magazin WILD UND HUND können Sie weitere Lektüre in Form eines Buchs finden. In Europa bestehen keine internationalen Jagdgesetzte, sodass sich das Informieren vorher lohnt, um eine schöne Zeit und viel Erfahrungen im Ausland verbringen und sammeln zu können.

Auslandsjagd - Grundlegendes

Im Ausland auf die Pirsch zu gehen, das hört sich nach Natur und Abenteuer pur an. Einfach das Gewehr in den Kofferraum packen, über die Grenze fahren und auf Jagdreise in die weite Welt gehen, ist allerdings nicht möglich. Wer mit dem Ziel Auslandsjagd auf die Reise geht, muss einige Besonderheiten bei Wildtieren und Menschen beachten und bestimmte Vorkehrungen treffen. Um in anderen Ländern auf die Jagd gehen zu dürfen, benötigt der Jäger einen nationalen Jagdschein. Dieser erfordert eine theoretische und praktische Prüfung. Die Voraussetzungen für den Jagdschein sind in jedem Land anders, allerdings sind alle vergleichbar. Die Jägerprüfung in Deutschland gilt als vergleichsweise schwierig. In manchen Ländern ist eine offiziell abgenommene Prüfung noch nicht einmal Pflicht. Jäger, die im Besitz eines deutschen Jagdscheines sind, haben es leichter, in anderen EU-Ländern eine gültige Lizenz zum Jagen zu erhalten. Eine Voraussetzung zum Jagen ist der Jagdschein und darüber hinaus eine Jagdhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist nicht grundsätzlich zwingend vorgeschrieben. Im Schadensfall sind Sie damit aber auf der sicheren Seite. Benötigt wird zudem der Europäische Feuerwaffenpass. Mit diesem ist der Jägersmann berechtigt, eine Waffe innerhalb des Schengen-Raums und auch über die Grenzen der Nachbarländer zu transportieren. Der Feuerwaffenpass wird in Deutschland ausgestellt, und zwar von zuständigen Behörden in den jeweiligen Landkreisen. Zu den Formalitäten gehören weiter das Mitführen einer Waffenbesitzkarte, ein Lichtbildausweis oder Pass. Führen Sie die Dokumente im Original mit und zusätzlich von allen Dokumenten eine Kopie. In Bezug auf die Einfuhr von Waffen sollten Sie im Vorfeld die Einfuhrbestimmungen des Jagdlandes überprüfen. Ganz wichtig ist die Information, dass eine Tierart, die in Deutschland bejagt werden darf, im Ausland unter Artenschutz stehen kann.

Jagdreiseveranstalter

Ein großes Angebot an Jagdreisen finden Sie bei dem Veranstalter Profijagdreisen D. Lechner, der Ihnen unter anderem Jagdreisen in folgende Länder anbietet:

  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Namibia
  • Spanien
  • Schweden

Der große Vorteil dieser Veranstalter liegt darin, dass sie sich um lästige Lizenzformalitäten im Jagdland kümmern. Zudem stellen sie auch Waffen zur Verfügung oder in ihren Angeboten ist die Haftpflichtversicherung bereits inklusive. Es gibt einige Punkte, an denen Sie einen seriösen Jagdreiseveranstalter erkennen. Ein wichtiger Punkt sind Trophäen. Seriöse Veranstalter stellen Kontaktdaten für die Ein- und Ausfuhr, die sogenannten CITES-Papier, bereit.

Auslandsjagd - Ratgeber und Videos im Angebot

In der Rubrik „Jagen weltweit“ finden Sie im Onlineshop von Jana-Jagd zahlreiche DVDs. Die spannenden Dokumentationen von erfahrenen Jägern als Autor dienen Ihnen als nützlicher Ratgeber. Jedes Video im Angebot von Jana zeigt, dass die Auslandsjagd beispielsweise in Afrika ein aufregendes Abenteuer sein kann. Viele Informationen über die Auslandsjagd und Wildaraten enthalten Jagdmagazine wie das Magazin WILD UND HUND, das Sie ebenfalls im Onlineshop erwerben können. Erleben Sie faszinierende Jagden mit den Videos und Magazinen von Jana-Jagd. Erfüllen Sie sich einen Traum und werden Sie zum Auslandsjäger. Die notwendige Ausrüstung erhalten Sie ebenfalls im Shop. Neben dem Jagd Magazin WILD UND HUND können Sie weitere Lektüre in Form eines Buchs finden. In Europa bestehen keine internationalen Jagdgesetzte, sodass sich das Informieren vorher lohnt, um eine schöne Zeit und viel Erfahrungen im Ausland verbringen und sammeln zu können.

1 von 9