• BESTELLUNG: 05661 - 92 62 0Bestellung einfach telefonisch aufgeben
  • INDIVIDUELLE BERATUNGWir nehmen uns Zeit für Sie
  • SCHNELLE LIEFERUNGBlitzschnell bei Ihnen zu Hause
  • KOSTENFREIER RÜCKVERSANDEinkauf mit Umtausch Service

Zielstock für die Jagd

Ein Zielstock für die Jagd erlaubt es, jederzeit und an jedem Ort einen stabilen Schuss abzugeben. Je nach Ausführung des Zielstocks ist das Schießen im Stehen, Sitzen oder sogar Liegen möglich. Die Schussgenauigkeit ist mit gut eingestellten Zielstöcken oft deutlich höher als mit einer festen Ansitzeinrichtung. Auch das Einrichten eines Jagdgewehrs gestaltet sich mit dem richtigen Stützstock problemlos. Veschiedenste Bauformen wie Ein-, Zwei- oder Dreibein, variable Beinlängen und schwenkbare oder starre Ausführungen bieten eine Vielzahl von Optionen und Variationen verschiedener Hersteller. 

 

Warum sind Zielstöcke für die Jagd so wichtig?

Welche Bedeutung hat ein Zielstock für die Jagd und warum ist er besonders in unwegsamem Gelände unverzichtbar? Zielstöcke, auch als Schießstöcke oder Pirschstöcke bezeichnet, gehören zu den unverzichtbaren Zielhilfen bei der Jagd, besonders während der Pirsch. Sie bieten eine stabile Plattform für das Gewehr, verbessern die Treffgenauigkeit und reduzieren Ermüdungserscheinungen während langer Wartezeiten. Darüber hinaus verfügen Zielstöcke über die Funktion, dass Schüsse ruhig und kontrolliert abgegeben werden können, was wiederum zum Schutz der Tiere beiträgt.

Worauf Sie beim Kauf eines Zielstocks für die Jagd achten müssen

Der mobile Zielstock ist ein unverzichtbares Utensil für Jäger, selbst wenn ausreichend Hochsitze vorhanden sind. Es kann Situationen geben, in denen eine flexible Schießposition erforderlich ist. Daher ist es entscheidend, dass Ihre Ausrüstung genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Beim Kauf der Pirschstöcke sollten Sie daher auf bestimmte Qualitätsmerkmale und Produkteigenschaften achten.

Flexibilität der Höhenverstellung

Ein Zielstock muss sich an verschiedene Positionen anpassen lassen, ob im Stehen, Sitzen oder Knien. Wenn Sie überdurchschnittlich groß sind, stellen Sie sicher, dass der Schießstock eine ausreichende Höhenverstellbarkeit bietet, um Ihnen eine komfortable Nutzung als Gewehrauflage zu ermöglichen. Die Höhe kann oft durch Anpassungen an den Standbeinen flexibel eingestellt werden, um sich an verschiedene Gelände und Schützen anzupassen.

Benutzerfreundlichkeit des Zielstocks

Die Handhabung eines Schießstocks sollte einfach sein, idealerweise mit der Möglichkeit, ihn mit einer Hand aufzubauen und einzustellen, während Sie das Gewehr mit der anderen Hand positionieren. Wählen Sie einen Zielstock, der Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, damit er Ihnen eine effektive Hilfe bei der Jagd auf Wild bietet.

Stabilität des Zielstocks

Welche Art von Jagd planen Sie mit dem Zielstock? Ein Schießstock mit vier Beinen bietet eine ausgezeichnete Stabilität und ist ideal für die Jagd auf Wild geeignet. Ein Dreibein-Zielstock hingegen ist für schnelle Einsätze, wie bei der Drückjagd, empfehlenswert, da er sich schnell und einfach auf unebenem Gelände aufbauen lässt. Zweibeinige Zielstöcke sind ideal für Berg- oder Feldjagden sowie für sitzende Anschläge. 

 

Welche Art von Zielstock für die Jagd passt zu Ihnen?

Neben dem traditionellen Einbein gibt es heute eine Vielzahl anderer Zielstock-Varianten mit zwei, drei oder sogar vier Beinen. Jede Variante hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und die Wahl des richtigen Zielstocks hängt hauptsächlich davon ab, mit welcher Variante Sie sich am sichersten fühlen.

Der Einbein Zielstock

Das Einbein ist die beliebteste Wahl als Zielstock für die Jagd. Es bietet eine hohe Flexibilität und Beweglichkeit, was schnelle Bewegungen in alle Richtungen ermöglicht. Besonders bei der Pirschjagd kann dies von großem Vorteil sein, da ein schnelles und unkompliziertes Anlegen entscheidend ist. In den Bergen und auf unwegsamen Gelände kann das Einbein auch als Wanderstock und Stütze fungieren. Der einzige Nachteil des Zielstock Einbeins ist die etwas reduzierte Stabilität aufgrund des einzelnen Standbeins.

Der Zweibein Zielstock

Ein Zweibein für das Gewehr ist eine beliebte Wahl unter Jägern, die besonderen Wert auf Stabilität und Präzision legen. Diese Art von Zielstock bietet eine solide Unterstützung für das Gewehr, was sich direkt auf die Schussgenauigkeit auswirkt. Durch die Verwendung eines Zweibeins kann der Jäger das Gewehr schnell und einfach in die gewünschte Position bringen, um präzise Schüsse abzugeben. Die Stabilität des Zweibeins ermöglicht es Ihnen, ruhig zu zielen und Bewegungen während des Schusses zu minimieren, was die Treffsicherheit erhöht. Allerdings benötigt das Positionieren der beiden Beine etwas mehr Zeit und die Bewegungsfreiheit nach links und rechts ist beim Zweibein für Gewehr eingeschränkt. Bewegungen nach vorne oder hinten sind jedoch leicht möglich und besonders vorteilhaft in unebenem Gelände.

Der Dreibein Zielstock

Ein Dreibein als Zielstock für die Jagd bietet durch seine drei Stützen eine noch größere Stabilität und ermöglicht sicheres Zielen in jeder Lage. Dies ist besonders bei Schüssen über weite Entfernungen von Vorteil. Allerdings ist die Flexibiltät eingeschränkt, da alle drei Beine sicher positioniert werden müssen.

Der Vierbein Zielstock

Vierbeine mit zwei Gewehrauflagen werden immer beliebter. Sie bieten eine noch höhere Stabilität und minimieren das Risiko von Verwacklungen praktisch auf Null. Diese Variante eignet sich besonders gut für die Ansitzjagd, bei der Flexibilität nicht von größter Bedeutung ist.

 

Wie verbessert ein Zielstock für die Jagd die Treffgenauigkeit?

Ein Zielstock bietet eine feste Unterstützung für Ihre Waffe und ermöglicht eine genauere Zielführung bei der Jagd. Er minimiert die Auswirkungen von kleinen Handbewegungen oder Zittern, was zu einer verbesserten Treffgenauigkeit führt. Ein hochwertiger Zielstock für die Jagd kann Ihnen helfen, Ihre Schusspräzision deutlich zu erhöhen und somit humane und schnelle Schüsse abzugeben.

 

Welches Equipment benötigen Sie für einen Zielstock für die Jagd?

Für Schießstöcke mit Zweipunktauflage empfehlen wir eine Stabilisierungsschnur als zusätzlichen Stabilisierungspunkt, um die Schussgenauigkeit zu verbessern. Die Länge der Stabilisierungsschnur wird individuell an die Körpergröße des Jägers angepasst, um eine optimale Handhabung zu gewährleisten. Wir legen Wert darauf, dass Sie schnell, flexibel, geräuscharm und sicher schießen können. 

Die meisten Zielstöcke für die Jagd bestehen aus Aluminium und sind daher leichtgewichtig. Sie können Ihren Schießstock bequem mit einem Schulter-Trageriemen transportieren oder sicher in Ihrem Jagdrucksack verstauen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.