• BESTELLUNG: 05661 - 92 62 0Bestellung einfach telefonisch aufgeben
  • INDIVIDUELLE BERATUNGWir nehmen uns Zeit für Sie
  • SCHNELLE LIEFERUNGBlitzschnell bei Ihnen zu Hause
  • KOSTENFREIER RÜCKVERSANDEinkauf mit Umtausch Service

Top 10 Must-Have-Jagdausrüstung

Die Jagd ist in ihrer Art unglaublich vielfältig. Ob Pirsch, Ansitz, Drückjagd, Bau- oder Fangjagd, man kann sich eigentlich für jede Wild- und Jagdart speziell ausrüsten. Natürlich benötigt man anderes Zubehör bei einer Drückjagd als zur Pirsch und das Angebot, von Jagdzubehör ist riesig. Trotzdem gibt es einige Gegenstände, die es sich lohnt anzuschaffen, die keinem Jäger fehlen sollten und auf die man beim Kauf daher besonderes Augenmerk legen sollte. Hier meine ganz persönliche Top 10 Liste der Ausrüstungsgegenstände für die Jagd. Ich lasse die Waffe und das Zielfernrohr in meiner Auflistung außer Acht, denn die sind sowieso gesetzt, und konzentriere mich auf all das, was man sonst noch für die Jagd braucht.

Die Munition

Was auf den ersten Blick als völlig selbstverständlich erscheint, ist bei näherem Hinsehen durchaus knifflig. Fragt man nämlich einen Jäger, was er für Munition verwendet, können einem die meisten zwar das Kaliber nennen, nicht aber Gewicht und Art des Geschosses. Ob Zerleger, Teilzerleger oder Deformationsgeschoss, ist den meisten unbekannt. Und das ist fast schon ein bisschen bedenklich, denn die Art des Geschosses ist in den meisten Fällen wichtiger als das Kaliber selbst. Daher: Die richtige Munition für den jeweiligen jagdlichen Einsatz verdient Platz 1.

Das Fernglas

Ob für die Pirsch oder den Ansitz, ob mit oder ohne Entfernungsmesser, ohne Fernglas geht eigentlich nichts auf der Jagd. Ob man sich nun für verschiedene Jagdarten verschiedene Ferngläser zulegt oder ein eher universelles Glas für alle Situationen benutzt, hängt sicher von der eigenen Vorliebe und meistens auch vom Geldbeutel ab.

Das Jagdmesser

Schon aus Gründen der Waidgerechtigkeit muss bei der Jagdausübung ein Jagdmesser mitgeführt werden. Ob zum Abfangen, Aufbrechen oder Brot aufschneiden, ob feststehend oder klappbar, ein Messer ist einfach unverzichtbar. Auch hier gilt wie beim Fernglas der Grundsatz, dass man sich entscheiden kann zwischen einem Messer für alles oder je ein Messer für jede Situation.

Der Jagdrucksack

Auch wenn wir Jäger in Deutschland dazu tendieren, viel zu viel Kram mit uns bei der Jagd herumzuschleppen, an einem Jagdrucksack kommt man eigentlich nicht vorbei. Ob es ein moderner Rucksack mit mehreren Fächern und Taschen oder ein traditioneller Lodenrucksack wird, spielt erstmal eine untergeordnete Rolle.

Jagd Winterkleidung

Im Sommer kann man zur Not tatsächlich auch in allem zur Jagd gehen, was der Kleiderschrank hergibt. Im Winter allerdings kann das sehr schnell sehr ungemütlich werden, denn Frieren auf dem Ansitz ist nicht nur kein Spaß, es kann auch schnell gesundheitsschädlich werden. Daher ist hochqualitative Jagd Winterkleidung sehr zu empfehlen.

Jagd Regenkleidung

Selbiges gilt für Jagd Regenbekleidung. Hier sollte man nicht am falschen Ende sparen und sich eine qualitativ gute, strapazierfähige Kombination aus Regenjacke und Regenhose für die Jagd zulegen, selbstverständlich mit Kapuze.

Das Sitzkissen

Dieses jagdliche Accessoire wird sehr gerne unterschätzt. Schon im eigenen Revier ist es unentbehrlich, weil ja doch ein hoher Prozentsatz der Ansitzeinrichtungen nicht über einen gepolsterten Sitz verfügt, bei Jagdeinladungen wird es aber noch wichtiger, denn da weiß man in der Regel nicht, was für ein Sitz einen erwartet. Ein Sitzkissen bewahrt einen bei der Jagd nicht nur vor Kälte, sondern auch vor nassen Sitzen.

Die Gummistiefel

Gerade bei Gummistiefeln für die Jagd sollte man auf Qualität achten. Im Verlauf des Jagdjahres gibt es sehr viele Situationen, in denen Gummistiefel getragen werden und dementsprechend trockene Füße garantieren müssen. Sie sollten robust und genauso bequem sein wie der Jagdschuh.

Der Pirschstock

Da ich selber sehr viel pirsche, schafft es auch mein Pirschstock in die Top 10 Liste. Er liegt immer griffbereit im Auto und hat mir schon bei mancher Revierfahrt geholfen, wenn es darum ging, gesichtetes Wild anzupirschen. Ob Ein-, Zwei- oder Dreibein bleibt jedem selber überlassen.

Die Powerbank

Für viele mag die Powerbank etwas überraschend in meiner Top 10 Liste der Must Haves für Jäger auftauchen, aber in der modernen Jagd ist das Mobiltelefon nicht mehr wegzudenken. Und ich meine nicht, um auf dem Ansitz zu chatten oder Spiele zu spielen, sondern in Notsituationen erreichbar zu sein und andere erreichen zu können. Um sicherzustellen, dass der Akku auch immer geladen ist, führe ich eine Powerbank bei mir.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Gerber,Gürtelmesser,Moment,Fixed,Blade,Stahl Gerber Gürtelmesser MOMENT FIXED BLADE
Inhalt 1 Stück
30,32 € * 37,90 € *
Sitzkissen, Ansitzkissen, Kissen, AKAH AKAH Sitzkissen Therm a Seat
Inhalt 1 Stück
15,00 € * 17,10 € *
Vorn Rucksack, Rucksack, Vorn EV30, EV30 Jagdrucksack VORN EV30
Inhalt 1 Stück
359,00 € *
Fernglas, Steiner, Fernglas 8x42 Steiner Ranger Xtreme 8x42 Fernglas
Inhalt 1 Stück
749,00 € *
Fernglas, Noblex Fernglas, Fernglas 8x25 Noblex inception NF Fernglas 10x25
Inhalt 1 Stück
139,00 € * 175,00 € *
Zeiss, Conquest, Conquest HD, Fernglas, Zeiss Conquest HD 8x56 Fernglas
Inhalt 1 Stück
1.395,00 € *