Service-Hotline: 05661.9262-0
UNSERE TEAMBERATUNG
PÜNKTLICHE LIEFERUNG
KUNDENBEWERTUNGEN
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt... mehr

Buchpaket "Weihnachtsüberraschung"

SET195
Weihnachtsüberraschungspaket Achtung es sind nicht alle Bücher abgebildet Jagd macht Jagd : NN0815 Wolfgang Remmeles Verse haben schon häufig Aufsehen erregt. Mit Biss und Humor betrachtet er...
39,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

Lieferzeit 5 Werktage

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Buchpaket "Weihnachtsüberraschung""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weihnachtsüberraschungspaket Achtung es sind nicht alle Bücher... mehr
Produktinformationen "Buchpaket "Weihnachtsüberraschung""

Weihnachtsüberraschungspaket

Achtung es sind nicht alle Bücher abgebildet

Jagd macht Jagd : NN0815

Wolfgang Remmeles Verse haben schon häufig Aufsehen erregt. Mit Biss und Humor betrachtet er Jäger, Jagd und Jagdpolitik, ergründet Sinn und Unsinn mancher jagdlicher Begebenheiten und nimmt sein Umfeld kritisch unter die Lupe: mal nachdenklich, mal humorvoll, mal ernst – aber immer treffend. Den Abschluss bildet ein nicht ganz ernstgemeinter Appell an den Papst der deutschen Literaturkritik, er möge doch auch einmal der jagdlichen Lyrik seine Aufmerksamkeit schenken. Ob die Anregung Erfolg haben wird?


 

Beschenkte Stunden : NN1072

In 21 Jagderzählungen bringt der Autor seine Passion zur Jagd zum Ausdruck. Er beginnt mit seinen ersten Jagderlebnissen in der Jugend und lässt den Leser in spannenden Anekdoten an ungewöhnlichen jagdlichen Ereignissen teilhaben. Seine besondere Liebe gilt den Hunden und den Waffen. Von Anbeginn seiner jagdlichen Laufbahn auch Hundeführer, hängt sein Herz an seinen Deutschen Wachteln. Diesen hat er in vielen seiner Erzählungen ein Denkmal gesetzt. Seine größte Leidenschaft bezüglich der Waffen gehört den feinen, handwerklich hergestellten Jagdwaffen. In mitreißender Art lässt er den Leser an seinen Waffenträumen teilhaben, und berichtet, wie er sich einige dieser Träume erfüllt hat.


 

Unter Wisenten im Urwaldrevier : NN0845

Ein einzigartiges jagdkulturelles Fundstück aus der Zarenzeit: Die Lebenserinnerungen des Wildmeisters von Auer. Von Auer, leitender Jagd- und Forstbeamter um die Jahrhundertwende beschreibt sein Leben und Wirken in den Revieren des weltberühmten Wisent-Urwaldes von Bialowice. Dabei werden viele historische Details der zaristischen Hofjagd offenbar und die verschiedenen Maßnahmen zur Förderung des Wisents werden vorgestellt.


 

Im Fuchstrott : NN1470

Der Schweizer Dichter und Jäger Olivier Theobald ist ganz vernarrt in den Fuchs. Das elegante Tier mit seinem weichen schimmernden Fell hat ihn zu einer Reihe von Gedichten inspiriert. Wir folgen anhand klassischer und moderner Verse dem roten Räuber durchs gesamte Jahr, erleben den harten Winter und die Freuden der Ranzzeit, die Geburt der Welpen und wie sie über den Sommer hinaus die Welt entdecken.


 

Schweigende Götter - Flammendes Land : ST1042

Bär, Vielfraß, Ren und Elch sowie die Macht nordischer Götter und der Zauber der herbstlichen Tundra bestimmen die Geschichte um einen alten Elchjäger und einer jungen Fährtengeherin. Schicksalhafte Begegnungen mit dem Urwild des hohen Nordens in einer Landschaft, die durch die Einflüsse der modernen Zivilisation bedroht ist.


 

Reise zu den Riesen : NN0889

Selten gelingt es einem Autor so erfrischend von der Jagd zu erzählen wie Roderich Götzfried. Egal ob bei der Jagd auf kapitale Trophäen im Ausland - zum Beispiel in Schottland, Pakistan und Sibirien oder in den heimischen Revieren in Taunus und den süd-hessischen Spargelfeldern - bei Götzfried zählt nicht nur der Schuss. Vielmehr widmet er sich humorvoll mit einem guten Schuss Sarkasmus dem Drumherum, das die Jagd ja eigentlich erst zum Erlebnis werden lässt. Die Lektüre von “Reise zu den Riesen” macht süchtig. Sie macht nicht nur Spaß beim Lesen, sondern auch Lust auf die Jagd. So wird kaum ein Leser an dem Wunsch vorbeikommen, einmal in Schottland gejagt und - auch das gehört ja dazu - gefeiert zu haben, nachdem er die ersten Kapitel verschlungen hat.


 

Jagd ist alle Tage neu : NN1074

Friedrich Karl von Eggeling (Jg. 1924) ist nicht nur als erfahrener und kompetenter Fachmann in forstlichen, jagdlichen und jagdkynologischen Bereichen gefragt; vielmehr sind es die kleinen und großen Jagderlebnisse, die der großartige Erzähler mit dem ihm eigenen, einfühlsamen und doch markanten Stil aufgezeichnet hat. Diese Geschichten gehen immer unter die Haut, oft ins Herz und wenn es den Leser auch ins Hirn trifft, dann war es vom Autor so gewollt.


 

Durch regenschwere Heide und staubige Savanne : SF6960

Gert von Harling ist nicht umsonst einer der meistgelesenen Jagdschriftsteller. Dieses Buch soll aber nicht nur die Erinnerung an traumhafte Jagderlebnisse - im Wesentlichen in der Lüneburger Heide, aber auch in fremden Ländern - wecken, sondern auch Mut für die Zukunft der Jagd machen, die der Autor für sich, seine Kinder und die vielen passionierten Jäger erhalten will.


 

Jagende Käuze Kauzige Jäger : NN0796

Ein verrückter Steinkauz bereitet dem Jäger Andreas Stecher in aller Herrgottsfrüh im nachtschlafenen Wald eine haarsträubenden Empfang. Dieses Erlebnis soll den Jäger forthin beschäftigen und ihm Rätsel aufgeben. Stecher hat hier zahlreiche Jagdabenteuer gemeinsam mit seinen drei Freunden zu bestehen.


 

Mit der Büchse im Gepäck : NN0813

Die Auslandsjagd war für den schwäbischen Geschäftsmann Dieter Bürkle stets ein Jungbrunnen. Wenn es seine Zeit erlaubte, plante er mit Akribie Touren in alle Teile der Welt, um Landschaft, Leute und natürlich das Wild kennenzulernen und zu jagen. Schon die ersten beiden Auflagen dieses Buches, die Reisen nach Kanada, Grönland, Dänemark, Norwegen, Australien, Afrika in die Mongolei und Türkei schildern, haben die Leser in Begeisterung versetzt. Die Dritte Auflage ist um zwei umfangreiche Kapitel über Jagd auf die Pronghorn-Antilope in den Weiten Amerikas und auf die weißen Ziegen Kanadas erweitert worden. Ein Buch, das aufrichtig und sehr nah die Gefühle und Gedanken eines passionierten Auslandsjägers einfängt, den Leser einfach mit auf die Reise nimmt. Die zum großen Teil authentischen Fotos runden das Buch in idealer Form ab.


 











 

Artikelnummer: SET195
Weiterführende Links zu "Buchpaket "Weihnachtsüberraschung""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Buchpaket "Weihnachtsüberraschung""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.